Süddeutsche Zeitung Filmkritik zu „Magical Mystery“

Eine heitere Video-Filmkritik in der SZ online zum Kinostart von Magical Mystery.

http://www.sueddeutsche.de/kultur/zoommagical-zoommagical-1.3647236

Advertisements

MAGICAL MYSTERY – Feature about 90s Berlin Techno Music!

The shooting for the sequel of the indie hit „Herr Lehmann“ is over. Director of Magical Mystery is Arne Feldhusen. The movie will shown 2017 in the cinemas. Feature about the beginning of techno music in the 90s in Berlin. More information on Presseportal (german)

http://www.presseportal.de/pm/117949/3293150

Die Dreharbeiten zum Nachfolger Film von „Herr Lehmann“ sind abgeschlossen,Regie führte Arne Feldhusen.In die Kinos soll der Film dann Anfang 2017 kommen. Der Film handelt über den ANfang von Techno in Berlin Anfang der 90er. Mehr Infos hierzu gibt es im Presseportal:

http://www.presseportal.de/pm/117949/3293150

„Fritz Lang“ trailer & cinema release at 14.04.2016

Cinema release for our black/white thriller is 14.04.2016. More information on the the website of the distributor  W-Film (german). German Trailer

Der Kinostart erfolgt am 14.04.2016. Mehr Infos zum Film gibt es auf der Verleiher Webseite von W-Film.

 

Halal Love (And Sex) Review Screendaily

It’s Beirut, Actually. Assad Fouladkar has made a light, joyful film about love and its many, messy forms in the romantic comedy Halal Love (And Sex). Three couples try to follow what they believe to be their hearts’ desires within a sharia setting, and it proves as difficult – in as many different ways – as love outside Islamic strictures. But Fouladkar’s (When Maryam Spoke Out) passion is clearly for the city of his birth and it’s Beirut, in all its faded glory, which tugs on the heartstrings in this accessible heart-warmer, bound for Sundance and Rotterdam after a Dubai world premiere. more on screendaily

1231089_htfile

Factory Boss läuft auf dem Montreal Filmfestival 2014

Meine letzte Arbeit aus China läuft dieses Jahr auf dem Montreal Fimfestival 2014.

factory-boss

Production Team

Director : Zhang Wei
Screenwriter : Cheng Yang, Wang Bing, Luo Siwei, Sun Haifan, Li Songzhang, Zhang Peng
Cinematographer : Lutz Reitemeier
Editor : Karl Riedl, Wu Yixiang
Cast : Yao Anlian, Tang Yan, Zhao Ju, Huang Jingyi, Gong Xueqin, Yun Mengjie, Chen Liang, Su Mengmeng
Music : Howie Bernstein
Film production and Sales : Prod.: Zhang Min, Shenzhen Huahao Cultural Media Co., Ltd., 2F Building B9, Sha-He Industrial Area, Baishizhou, Nanshan, Shen Zhen 518053 (Chine), tél.: (867-55) 8609 68 10, zhangwei77777@126.com

YONA Trailer 2014

Yona Wallach lebte um zu schreiben, und schrieb um zu leben. Ihr kurzes Leben wütete in der Welt der hebräischen Poesie wie ein Buschfeuer, das hinter sich ein verwüstetes Feld zurücklässt, das erst wieder neu keimen muss… aber vielleicht niemals wird. Der Treibstoff für ihr Feuer war das Leben selbst. Je stärker es brannte, desto stärker versengte sie selbst, bis schließlich nichts mehr übrig blieb.

Higher erzählt ungefähr zehn Jahre aus diesem bemerkenswerten Leben, von den letzten Jahren ihrer Jugend bis zu ihren späten Zwanzigern. Alles beginnt mit ihrem Ausbruch in die Welt der zeitgenössischen Poesie, erzählt die Geschichte ihres dramatischen Falls und endet mit ihrer Rückkehr in die Welt der hebräischen Poesie.

CAST&CREW:

Buch/script: Dita Guery
Regie/director: Nir Bergman
Produktion/production: Riva Film, United Channels Movies (Israel)
Produzenten/producers: Michael Eckelt (Riva Film), Avraham Pirchi,
Chilik Michaeli (U.C.M.)
Produktionsleitung/production manager: Christian Vennefrohne
Kamera/DoP: Lutz Reitemeier
Verleih/distribution: Salzgeber
Förderung/financial support: MFG
www.rivafilm.de